Heute ist der
 Das JSG
 Schülerrat
 Fachbereiche
 Wir am JSG
 JSG aktiv
  Individuelle Förderung
  Bürgerschaftliche Bildung für nachhaltige Entwicklung
  Studien- und Berufswahl am JSG
  Nationalparkschule
  Lernpartnerschaften
  Schulpartnerschaften
  Theater am JSG
  SZ-Eifelspecht
  Die Schul-Sanis
  Wettbewerbe
  Spielenachmittage
  Cafeteria
  Selbstlernzentrum
  Presse
 
 Sleidania
Realisierung:
eifel-online
StartseiteWas ist neu?TermineKontaktImpressum

Die Besten fürs

JSG

Der Schulsanitätsdienst

(copyright by Jan Faber)

Der Sanidienst an unserer Schule hat schon lange Bestand, doch gerade im letzten Jahr gab es viele aufregende Ereignisse, in denen die Mitglieder auf die Probe gestellt wurden.


Normalerweise findet man uns Schulsanitäter in den Pausen im Sani-Raum direkt neben dem Verwaltungsbereich im Erdgeschoss.

Vom Pflaster kleben, übers Kühlen und Trösten, bis zum Notarzt rufen: Bei allen kleinen oder großen Problemen helfen wir.
Organisiert wird das Ganze von Herrn Schröder, welcher selbst auch im DRK tätig ist und uns eine große Hilfe ist.
Am Anfang jedes Jahres werden neue Mitglieder gesucht und gerne aufgenommen. Dazu muss man keine Vorkenntnisse haben, nur Spaß daran anderen zu helfen.

Alle Neuankömmlinge wurden zuerst einmal in den grundlegenden Erste-Hilfe-Techniken ausgebildet. Herr Knippel, unser Ausbilder, war dabei mit so viel Freude am Werk, dass er uns alle ansteckte und wir uns die größte Mühe gaben im perfekten Biene-Maja-Lied Takt zu reanimieren.

Bald darauf fand der erste Wettbewerb statt. Wir sollten gegen die Mannschaften der anderen Schulen des Schleidener Tals antreten. [mehr]

Für unsere Schule traten an: Alexandra Mens (12), Anne Blindert, Pauline Löffler & Stefan Sieberath (11) sowie Sophie Schalke (EP).

Vor dem Wettbewerb waren wir unglaublich nervös; besonders weil die Schüler des Clara-Fey Gymnasiums erzählten, wie regelmäßig sie trainiert haben (was man von uns nicht behaupten konnte, da wir erst vor kurzer Zeit den Erste-Hilfe-Kurs absolviert hatten). Doch am Ende gewannen wir den ersten Platz und qualifizierten uns so für den Kreiswettbewerb, der im Turmhof-Gymnasium Mechernich stattfand.


Bei allen Wettbewerben wurden wir mit den verschiedensten alltäglichen Notfällen konfrontiert, die man sich nur vorstellen kann. Verstauchte Knöchel, Asthma-Anfälle bis hin zu Reanimationen. Eine der lustigsten Situationen war, als Alexandra dem besorgten Vater einer Mimin, die grade wiederbelebt wurde, verkündete: „Ihrem Sohn geht es gut! Er wird nur gerade reanimiert!“. Außerdem wäre unsere Gruppe eigentlich etwas verkleinert worden, weil einer von uns einen Patienten anfasste, der ein kaputtes Stromkabel in der Hand hatte. Wäre das ein echter Notfall gewesen, hätte sie einen Stromschlag bekommen. Gut, dass alles nur gestellt war.
Und unsere Erfolgsserie ging weiter! Dieses Mal, noch zusätzlich von Nicole Gebauer (12) unterstützt, gewannen wir zu unserem Erstaunen auch diesen Wettbewerb und unserer Schule war es nun erlaubt am Landeswettbewerb teilzunehmen. Wir freuten uns unglaublich und nutzten diese Chance natürlich auch.

Auch diesen Wettbewerb gewannen wir und sind nun die besten Schulsanitäter im Landesverband Nordrhein.

Und die Geschichte geht weiter! Mitte nächsten Jahres sind wir nach Bad Münstereifel eingeladen, wo wir auf die Besten aus dem Landesverband Westfalen treffen werden. Dann ist der Bundeswettbewerb nicht mehr weit! Also: Daumen drücken & wer will ist herzlich willkommen in die Sani-Truppe einzutreten.

Pauline Löffler (Jahrgangsstufe 11)

Suche

Aktuelle News
02.02.2018
Anmeldung zum Schuljahr 2018/2019
25.01.2018
MINT-Tag für Real- und Hauptschüler/innen der Klasse 10
25.01.2018
Informationsabend zur Anmeldung zum Schuljahr 2018/2019
13.12.2017
Schnupperstunde - Spanisch als neue Fremdsprache in der Oberstufe
08.12.2017
Traditioneller Spielenachmittag im Advent am JSG