Heute ist der
 Das JSG
 Schülerrat
 Fachbereiche
 Wir am JSG
  Klassen und Stufen
  Klasse 5a
  Klasse 5b
  Klasse 6a
  Klasse 6b
  Klasse 7a
  Klasse 7b
  Klasse 8a
  Klasse 8b
  Klasse 9a
  Klasse 9b
  Jahrgang EF (10)
  Jahrgang Q1 (11)
  Jahrgang Q2 (12)
  JSG-Hall of Fame
  Eltern
  Lehrerinnen und Lehrer
 JSG aktiv
 Sleidania
Realisierung:
eifel-online
StartseiteWas ist neu?TermineKontaktImpressum
Abitur 2010 am Städtischen in Schleiden

Am Städtischen Gymnasium Schleiden konnten sich in diesem Jahr 60 Schülerinnen und Schüler bei einer Feierstunde in der Aula auf ihr Abiturzeugnis freuen.
Der Schulleiter, Herr Oberstudiendirektor Rolf Heesel betonte in seiner Rede: „Zur Zeit wird viel von Krisen geredet: Krise am Finanzmarkt, in Afghanistan, in der Schulpolitik, usw. Krise bedeutet neben der Gefahr aber auch Chance. Krisen ermöglichen ein Einbringen von Phantasie und Kreativität. Also: Seien Sie phantasievoll in Ihrer beruflichen Entfaltung, nehmen Sie ein Studium auf, auch wenn es schwer fällt wegen eines Wohnortwechsels, der Studiengebühren. Aber: Der Kampf um die besten Köpfe ist längst „angepfiffen“! Und Sie werden feststellen, dass Sie längst nicht mehr so krank sind, wie es auf manchem Entschuldigungsschreiben stand“.



Dem Aufruf zum Studium schloss sich auch Bürgermeister Hergarten an, der ohne Jackett und Konzept das Rednerpult betrat, wie er betonte. Beides sei im Umzugskarton von Schmidtheim nach Malsbenden, da er mit seiner Familie eine neue Wohnung in Gemünd beziehe. Das Umgehen mit neuen Lebenssituationen beschrieb er folgendermaßen: Tritt eine Krise auf, so fragt er sich: Ist sie lebensbedrohlich? – Nein, dann schrumpft das Problem um 90%. Ist sie bedrohlich für Familie oder Beruf: Nein, dann verkleinert sich das Problem weiter. Also kann man gelassen weiter analysieren und eine Lösung suchen.
Herr Claßen als Vertreter der Schulpflegschaft betonte: Suche nicht hinter jeder Wegbiegung ein Hindernis – es könnte sein, dass es kein Hindernis gibt.
Der Beratungslehrer Herr Georg Jöbkes ließ in seiner Rede die Eigenarten der Stufe noch einmal Revue passieren, einer Stufe, die immer ihren eigenen Weg mit Anforderungen und Problemen gegangen ist. Er betonte, dass die Schule mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam daran gearbeitet habe, neben den intellektuellen Fähigkeiten auch die für die weiteren Schritte in Studium und Berufsausbildung notwendige soziale und emotionale Reife in einem ganzheitlichen Verständnis zu entwickeln, was in einer Welt unterschiedlichster und nicht immer harmonierender Wertvorstellungen nicht immer eine leichte, wohl aber immer eine gerne angenommene Aufgabe gewesen sei.
Umrahmt wurde die Feierstunde durch Musikbeiträge aus den Reihen der Abiturienten, vom selbst getexteten Pop-Song (Zeljka Jerkovic) über ein zeitgenössisches Klarinetten-Solo (Rebecca Wiesen), bis hin zu klassischer spanischer Gitarrenmusik (Heinrich Peters).

Insgesamt erhielten 9 Schülerinnen und Schüler ein Abiturzeugnis mit einer Eins vor dem Komma, wobei Heinrich Peters sogar die Note 1,0 erhielt und damit auch vom Land NRW zu einer Ehrung eingeladen wird. Der Förderverein Sleidania überreichte wie jedes Jahr jedem dieser Schüler ein Buchgeschenk.

Das Abitur bestanden: Christoph Bach, Maartje Bekker, Stephanie Berners, Felix Bleckmann, Julian Braun, Marco Caputo, Ramona Collesano, Nadine Feltes, Sven Feyerabend, Tobias Föll, Inga Förster, Herbert Gaffga, Hanna Göbgen, Ana Grba, Andreas Heinen, Marcus Heinen, Janine Heinrich, Christopher Heiter, Anne Hennig, Vanessa Hentges, Jana Hermanns, Katrin Herr, Simone Hesse, Dominic Hoeger, Anna Hommers, Hanna Hupp, Nadine Hutzler, Damian Iwanicki, Michael Jansen, Željka Jerkoviæ, Florian Kettel, Jessica Keuer, Eva Küpper, Max Leisten, Maria Löffler, Judith Löhe, Daniel Lorrig, Christina Miano, Christina Moringen, Andreas Offermann, Arjan Offermann, Arlene Offermann, Heinrich Peters, Jessica Rick, Marcus Schmidt, Svenja Schmidt, Jan Schomaker, Sascha Schülter, Katharina Schwarz, Lena Simanowski, Martin Sommer, Julia Stoff, Simurgh Straub, Raik Streit, Doruntine Thaci, Ugur Tombul, Theresa Wagner, Melody Wegner, Philipp Wergen, Rebecca Wiesen.

Die Schulgemeinschaft des Städtischen Gymnasium Schleiden gratuliert allen Abiturienten und deren Eltern ganz herzlich und wünscht alles erdenklich Gute für die weiteren Schritte in der Bildungswelt.

Suche

Aktuelle News
24.11.2018
Tag der offenen Tür 2018
16.11.2018
Elternsprechtag
15.11.2018
Informationsabend "Oberstufe am JSG" für Realschüler*innen, Gesamtschüler*innen, Sekundarschüler*innen und Hauptschüler*innen und deren Eltern
07.11.2018
Pädagogischer Fortbildungstag für Lehrer*innen, Studientag für Schüler*innen
01.10.2018
und 02.10.2018 - Aktionsnachmittage für Grundschüler*innen