Aktionsnachmittage und Tag der offenen Tür (Stand: 09.09.2020)

Die unter Vorbehalt für Mitte September angekündigten Aktionsnachmittage für Grundschüler*innen der vierten Klassen bleiben vorerst ausgesetzt.

Die Umsetzung der Infektionsschutzauflagen lässt eine für die Schüler*innen begeisternde Erfahrung kaum zu, da die Pflicht, eine MNB zu tragen und Abstand zu halten, das quirlige Tun ausbremst, das sonst die Aktionsnachmittage prägt. Mit den Lehrkräften des JSG in einen persönlichen Austausch zu kommen und sie kennenzulernen, wird ebenfalls schwierig, ist doch gerade für jüngere Schüler*innen der unverstellte Blickkontakt von großer Bedeutung.

Wir gehen davon aus, dass wir nach den Herbstferien weitere Möglichkeiten bekommen, Aktionsangebote für Grundschüler*innen zu eröffnen und den Tag der offenen Tür am 28.11.2020 attraktiv zu gestalten. Darüber informieren wir rechtzeitig.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir den Infektionsschutz ernst nehmen. Wir möchten weder die Ausbreitung eines Corona-Infektionsgeschehens noch die Verfügung von Quarantänemaßnahmen riskieren.