Geschichte des JSG

Im Sommer 2016 feierte das Städtische Gymnasium Schleiden seinen 150-sten Geburtstag, bevor es dann im August mit einem wirklichen Schulnamen – Städtisches Johannes-Sturmius-Gymnasium Schleiden – in das neue Schuljahr startet.

Das historische Geschehen ist spannend, hat es doch im Lauf der Geschichte unterschiedliche Vorläufer-Schulformen gegeben, aus denen heraus sich das heutige öffentliche, konfessionell ungebundene Gymnasium entwickelt hat.

Eine 150-jährige Geschichte zeigt sich auch in der baulichen Entwicklung. Eine Dokumentation dieser Entwicklung mit Hilfe alter Ansichtskraten und Fotos gibt einen interessanten Einblick.

Und natürlich, in all den Jahren hat die Schule viele Schulleiter und sogar (!) eine Schulleiterin gesehen.

Viele Erkenntnisse beruhen auf akribischer Archivarbeit. Manches ist aber auch einer leichter zugänglichen Literatur zu entnehmen.

Vorgeschichte

Das Schulgebäude